Archiv 20.04.2007


Bericht vom Z26 - OV - Abend am 20.04.2007
 
Am Freitag, den 20.4.07 fand im Gasthaus "Deutscher Michel" in Offenburg unser OV-Abend Z26 statt.
Der kurzfristigen Einladung zum Z26-OV-Abend folgten 5 om des OV und zwei DARC-Mitglieder von A11 Offenburg. Der OVV, om Erich, DL1GSE begrüßte die Mitglieder und die Gäste des DARC. Es folgte ein Bericht von der VFDB-Bezirksversammlung in Freiburg, die im März 2007 stattfand. Auf der dortigen Versammlung wurde der Bezirksvorstand erneut wiedergewählt. Die Bezirkskasse wurde Freiburg zu om Hartmut Riehl, DK6IV neu nach Phillipsburg verlagert.
Als weiterer Punkt wurden die Technikaktivitäten wie ATV und Packet diskutiert. Die OV-Kassenlage ist derzeit so ausgestattet, daß Normal-Betrieb der Technik sichergestellt ist. Om Klaus, DC1GS erläuterte nochmals, daß einige eingesetzte Technik-Komponenten bei einen eventuellen Ausfall nicht mehr lieferfähig sind und deshalb im Fehlerfall komplette Komponenten ausgetauscht werden müßten; kein einfacher Fall !. Om Erwin, DC5GF berichtete, daß jetzt die OV-Technikstandorte Willstätt und Hornisgrinde soweit modifiziert wurden, daß sie nun den Anforderungen des Vermieters genügen, wie: maximal 4 Antennen und ein Stromverbrauch von kleiner 100 Watt pro Stunde und pro Standort.
Om Andreas, DF1GD berichtete von seinen VFDB-40m-Kontestversuchen unter unserem Clurufzeichen DL0ZP. Trotz dürftiger 40m-Antenne ist es ihm gelungen einen "Siegerplatz" im Mittelfeld zu erlangen. Damit Z26 auch weiterhin den Funkverkehr bestätigen kann, wurde om Andreas von der Versammlung gebeten 1000 QSL-Karten auf Z26-Kosten einzukaufen.
Im anschließenden gemütlichen Teil wurden die Erlebnisse rund um den Amateurfunk ausgetauscht. Die Versammlung löste sich gegen 23 Uhr auf.

Erich, DL1GSE, VFDB OVV Z26



Zurück zu Archiv