Archiv 30.12.1993


Am 18.02.93 fand im Fernmeldeamt Offenburg, Büro om Spinner eine erweiterte Vorstandssitzung
des OV Offenburg, Z26 statt. Protokoll der erweiterten Vorstandssitzung.


Teilnehmer:
- om Erich Spinner, DL1GSE, OVV Z26
- om Rudolf Riedingen, DJ5ST, Kasse
- om Franz Boschert, DK8GO, QSL-Manager, Sysop
- om Thomas Walter, DG2GTW
- om Werner Isenecker, DJ1HS

om Riedinger berichtete zum aktuellen Kassenstand des OV.


TOP 1: 40 Jahre Fernmeldeamt Offenburg am 17.10.93*

Es wurde einstimmig der Beschluß gefaßt eine Amateurfunk-Ausstellung am 17.10.93 durchzuführen.
Alle Teilnehmer wollen sich an der Veranstaltung mit beteiligen.
om Riedinger je nach gesundheitlicher Tagesform.
Telekom stellt für Z26 ein Büroraum, vmtl. gegenüber Büro om Spinner, zur Verfügung.
om Firner, DC5GF beschafft Weltkarte, ATV-Station, sonst. Ausstellungsgegenstände wie z.B.
* KW-Empfänger des OV (in Willstätt 1)
* KW-, UKW-Station und GPA30, Packet-Station stellt DL1GSE

Treffpunkt zur Vorbesprechung in KW37/93, vmtl. am 16.09.93:
Am 24.09.93 findet OV-Abend statt, auf dem nochmals alles durchgesprochen wird.
Es sind hierzu möglichst viele Teilnehmer einzuladen.

TOP 2: OV-Aktivitäten 1993
Wie auf der JHV 92 vereinbart finden folgende OV-Abende im Gasthaus "Lindenhöhe" in
Offenburg jeweils ab 19.00 Uhr statt:
# Freitag 26.03.93
# Freitag 25.06.93
# Freitag 24.09.93
# Mittwoch 30.12.93

* die Jahreshauptversammlung 1993 wurde auf den Termin 05.11.93 festgelegt
* das OV-Grillfest soll in Willstätt1 am 6.6.93 stattfinden; Besprechung der Modalitäten im
OV-Abend am 26.03.93

TOP 3: Packet-Aktivitäten

Link-Baugruppen: om Firner berichtete über den derzeitigen Stand der Aktivitäten.
Hierbei berichtete er über die Schwierigkeiten am 6cm-Tranceiver wie Frequenzstabilität
in Abhängigkeit von der Temperatur; trotz Temperatur-Thermostat zu ungenau, etc.
Er hat schon viele Gespräche mit dem Entwickler der neu auf dem Markt befindlichen
Baugruppe geführt. om Firner ist dabei das Problem in den Griff zu bekommen.
om Firner ist sehr bemüht die erforderliche Baugruppe betriebsbereit zu bekommen.
Status:
* ein 6cm-Tranceiver ist fertig,
* zweites Gerät hat noch die Schwierigkeiten
* technische Ausstattung zum Abgleich ist nur bei om Firner, so daß nur Erwin den Abgleich
durchführen kann (Erwin hat z.Z. sehr viel QRM im QRL)
* Gehäuse (ca.100Kg) in das die gesamte Technik für DB0HOR eingebaut wird steht noch auf
der Hornisgrinde
* es wurde vereinbart, daß das Gehäuse von Sand 1 nach Offb 3 (Elgerweier) umgesetzt wird,
so daß jeder der etwas am Gehäuse zu bauen hat nicht auf die Hornisgrinde fahren muß
* om Walter erklärte sich dazu bereit an einem Sonntag mit ca. 3 Helfern den Transport zu übernehmen.
* am mechanischen Umbau in Offb 3 machen mit: DJ1HS, DK8GO, DC5GF, DG2GTW u. DL1GSE
* ggf muß noch Schlüssel für Offb3 beschafft werden.
* OV Lahr möchte an Willstätt mit Link anknüpfen; dies wurde mündl. an OVV mitgeteilt,
Z26 OVV forderte einen Antrag in schriftlicher Form vom OV Lahr/OVV
* Antrag vom OV Lahr/OVV liegt noch nicht vor

70cm-Einstieg in Willstätt
Für Willstätt wurde nochmals die Lizenz beantragt, da der Vorgang beim DARC vmtl. verloren
gegangen war. Dies erfolgte nochmals im Nov.93 vom OVV Z26
* beantragt wurde von DC5GF ein Voll-Duplex-Einstieg
*om Firner schickt hierzu Doppel des Vorgangs an OVV
* es wird keine Technik vom OV gekauft, bis die Lizenzurkunde vorliegt
* es soll ein Fertiggerät gekauft werden
(z.B. von Garant-Funk: 2x 9600Baud-70cm DIGITAL TRANCEIVER)
* alle Tln sehen sich auf dem Markt um, was es da an Technik gibt.

23cm-Einstieg in Willstätt
Für Willstätt wurde nochmals die Lizenz beantragt, da der Vorgang beim DARC vmtl. verloren
gegangen war. Dies erfolgte nochmals im Nov.93 vom OVV Z26.
* beantragt wurde Voll-Duplex-Einstieg
*om Firner schickt hierzu Doppel des Vorgangs an OVV
* es wird keine Technik vom OV gekauft, bis die Lizenzurkunde vorliegt
* es soll ein Fertiggerät gekauft werden (z.B. Link TRx-3 - Bausatz)
* om Boschert kümmert sich um die Unterlagen TRx-3 - Bausatz
* alle Tln sehen sich auf dem Markt um, was es da an Technik gibt.

TOP 4: 23cm - Relais-Station im Raum Offenburg
om Spinner berichtete, daß einzelne DARC/VFDB-Mitglieder aus dem Raum Offenburg
sich für ein 23cm-Relais ausgesprochen haben.
Es wurde berichtet, daß die FH Offenburg sich ggf. im Form von Ingenieur-Arbeiten an dem
Projekt beteiligen würde, eine finanzielle Unterstützung wäre von DB1GZ zu erwarten,
an die FH müßten die größten Brocken bezahlt werden, Kleinteile würde FH übernehmen.

einstimmiger Beschluß:
* aufgrund der enormen Probleme im Packet-Bereich und der vielen Aufgaben, wurde
das Projekt zurückgestellt.
* es sollte noch einmal 1994 beraten werden
* zuerst muß Packet laufen.

TOP 5: Ortenauer Frühjahres Ausstellung (ORFA) in Offenburg
Über den DARC Offenburg wurde angefragt wie die Beteiligung des VFDB Z26 bei der ORFA aussieht.
* Beteiligung nur von einzelnen Mitgliedern (z.B. DJ1HS) in Form von Stationsbetrieb

TOP 6: QSL-Karten-Versand
QSL-Manager om Franz berichtete von der Praxis des QSL-Versands innerhalb des OV Z26.
Hier wurde die Postsachen-Vorschrift diskutiert; kein Versand außerhalb FA mit Dienstpost
Aus Gründen der Porto-Kosten sollen so wenig wie möglich QSL per Post verschickt werden.

Beschluß:
* QSL werden in jeden OV-Abend vom Manager mitgebracht
* QSL können zugeschickt werden, wenn ein Freiumschlag vorliegt
* QSL werden z.B. an andere Mitgliedern zur Übergabe mitgegeben.

TOP 7: Club-Call *DL0ZP*
* vor Benutzung des Club-Call ist der Lizenzinhaber DJ1HS immer zu verständigen von wann bis
wann, auf welcher QRG, etc. das call benutzt wird
* nach Beendigung ist DJ1HS der Logbuch-Auszug zu übergeben
* die Lizenzbestimmungen sind unbedingt zu beachten

Protokollführer: Erich Spinner, DL1GSE, OVV Z26



Zurück zum Archiv